Skitour in der Femundsmarka

Geschrieben von hikingharry am 9. März 2012 | Abgelegt unter Norwegen

oder “Winter F(U)L 2012″.

Ich habe ja nicht gerade viel geschrieben in letzter Zeit, ich weiß, aber doch so einiges gemacht.

Schneeschuhwanderungen in der Schweiz 1, und 2, Wanderungen im Kaiser. Dann gibt es noch ein paar Filme auf YouTube zu sehen: eins, zwei und drei.

Und nun geht es nach Norwegen, dieses Mal gesund. 6 Tage auf Backcountry Skiern durch die Femundmarka.

An meine Wandergäste, die das lesen: Herzliche Grüße aus Kufstein!

Kreta – Ost-West-Querung 3

Geschrieben von hikingharry am 30. Dezember 2011 | Abgelegt unter Kreta

Kato Zakros, Ziros

4. November. Kurz nach 6 Uhr wachte ich auf, die Tarp hatte dem Wind, der die ganze Nacht und jetzt noch immer blies gerade noch stand gehalten. Noch immer kam der Wind aus West bis Nord. Rundherum leuchtete das Gestein in rötlichen Tönen, das Meer rauschte schäumend ans Ufer. Nach dem Aufstehen lief ich etwas herum, fotografierte die aufgehende Sonne, den Strand.

Kato Zakros bei Sonnenaufgang Den ganzen Beitrag lesen »

Kreta – Ost-West-Querung 2

Geschrieben von hikingharry am 16. Dezember 2011 | Abgelegt unter Kreta

Heraklion, Paleokastro, Kato Zakros

Am 2. November bin ich dann also in München losgeflogen, es war ein grauer Novembermorgen, und abends war ich dann in einem schon dunklen Heraklion am Flughafen. Mit etwas Herumfragen fand ich den Bus in die Stadt. Der Busfahrer erklärte mir, wo ich aussteigen müßte, um zum Busbahnhof zu gelangen, denn da in der Nähe lag auch mein Hotel, das Hotel Pasiphae, dort hatte ich schon ein Zimmer für € 36,00 gebucht. Im Hotel wurde ich freundlich begrüßt, das Zimmer erwies sich als etwas abgewohnt, aber ansonstenwar es total in Ordnung. Bei der Rückreise stellte sich heraus, das die Chefin sogar deutsch spricht und sehr hilfsbereit ist. So kann ich das Hotel mit gutem Gewissen weiterempfehlen.

Strand von Kato Zakros Den ganzen Beitrag lesen »

Kreta – Ost-West-Querung

Geschrieben von hikingharry am 1. Dezember 2011 | Abgelegt unter Kreta

Auch dieses Jahr hatte ich wieder Urlaub im November und nutzte die Zeit, um mir einen lang gehegten Wunsch zu erfüllen. Kreta der Länge nach zu queren. Da gibt es ja diesen schönen Weg, den E4, dem ich soweit als möglich folgen wollte. Je nach dem, wie es mit dem Wetter sein würde.

Aufstieg ins Diktigebirge

Den ganzen Beitrag lesen »

Ältere Einträge »