Nach einer dann recht kurzen Nacht stand ich bereits um 6 Uhr 30 auf, packte zusammen, stellte einen vollen Plastiksack mit Müll (vom Umverpacken der Lebensmittel) neben den Papierkorb, hing die noch feuchten Sachen außen an den Rucksack und ging kurz nach sieben Uhr los.