Letzte Woche hatte ich nach einigen Wochen wieder ein paar freie Tage für mich – sprich Urlaub. Der Wetterbericht verhieß Gutes und ein Plan war schnell gefaßt. Es sollte für vier Tage in die Dolomiten gehen. Dazu kam noch, das mein Wanderpartner Anatol ab Dienstag Abend dazustoßen wollte.